BITTE BEACHTEN SIE: ENORME MENSCHENMENGEN UND MAßNAHMEN IM ZUSAMMENHANG MIT COVID19

Klicken Sie hier für weitere Informationen und was dies für Ihre Bestellung bedeutet
  • Chinesisch Lo Bak Go
  • Hoofd
    gerecht
  • 8 Personen
  • 215 Minuten
  • Mild

Chinesisch Lo Bak Go "Rettich Kuchen"

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 500 g Daikon
  • 1,5 TL Salz
  • 30 g Zucker
  • 240 ml Aufgenommene Daikon-Feuchtigkeit
  • Frühlingsform 28 cm
    • Kostenloser Versand ab €35,-
    • Aufgrund von COVID-19 haben wir eine längere Lieferzeit
    • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
    9.2
    Caractéristiques
    • Küche: China
    • Gang: Vorgericht
    • Geschmack: Mild
    • Preis: 0
    Schreiben Sie die erste Bewertung
    Eine Bewertung schreiben

    Zubereitung Chinesisch Lo Bak Go

     

    Chinesischer Lo Bak Go oder Rettich-Kuchen ist eine Dim Sum aus Daikon, auch Rettich oder weißer Rettich genannt. Der Geschmack von Daikon ist nicht so intensiv wie der in den Niederlanden bekannte Rettich. Lo Bak Go ist eine bekannte Dim Sum und ein herzhaftes Gericht mit Shiitake, getrockneten Garnelen und chinesischer Wurst.

    Shiitake, getrocknete Garnelen und chinesische Wurst
    1. Shiitake und getrocknete Garnelen 20 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen.
    2. Entfernen Sie den Stiel und schneiden Sie den Shiitake in kleine Würfel. Die getrockneten Garnelen grob in kleine Stücke schneiden.
    3. Lassen Sie die Wurst zehn Minuten in heißem Wasser einweichen. Entfernen Sie die Haut von der Wurst. Die chinesische Wurst in kleine Würfel schneiden.
    4. Backen Sie die chinesische Wurst in einer Pfanne, bis ein köstlicher Duft freigesetzt wird. Dann fügen Sie getrocknete Garnelen und Pilze hinzu. 1 Minute backen und beiseite stellen.

    Daikon-Mischung
    1. Reiben Sie die Hälfte des Daikons ab (nehmen Sie die Feuchtigkeit davon auf) und schneiden Sie die andere Hälfte in kleine Streifen.
    2. Eine kleine Menge Reibenfeuchtigkeit hinzufügen und bei schwacher Hitze in einer Pfanne kochen, bis der Daikon ein wenig weiß und durchscheinend wird.
    3. Fügen Sie die gebackene Mischung dem Daikon hinzu.
    4. Mischen Sie das Salz, den Zucker, die Feuchtigkeit aus dem Daikon, das Reismehl, die Maisstärke und den weißen Pfeffer zu einem glatten Teig. Dann fügen Sie diese zu der Daikon-Mischung und mischen.

    Dämpfen
    1. Fetten Sie die Federform ein.
    2. Schöpfen Sie die gesamte Mischung in die Springform und verteilen Sie die Mischung gut darauf.
    3. Decken Sie die Springform mit Aluminiumfolie ab und dämpfen Sie sie 45 Minuten lang bei mittlerer Hitze.
    4. Lassen Sie es gut abkühlen und stellen Sie es für 2 Stunden in den Kühlschrank, damit es sich setzt.
    5. In Scheiben schneiden oder in eine beliebige Form bringen.
    6. Backen Sie beide Seiten, bis sich die Farbe ändert und fertig!

     


    Dieses Rezept ausdrucken
    Menü