• Jackfruit Taco's
  • Hoofd
    gerecht
  • 3-4 Personen
  • 30 Minuten

Jackfruit Taco's Leckere vegan Variante

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 75-100 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1 Zitrone, gepresst (Zitronensaft)
  • 2 Avocados, essfertig und in Scheiben geschnitten
  • 1 Paprika, ohne Kerne und fein gehackt
  • Pfeffer und Salz
  • 2 EL Sahne fraîche
  • Gemischter Salat
  • Kostenloser Versand ab €50,-
  • Lieferzeit von 1-3 Arbeitstage
  • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
9.2
Spezifikationen"Order and pay
  • Küche: Asiatischer Mix
  • Gang: Hauptgericht
  • Preis: 0

Zubereitung Jackfruit Taco's

Mit Jackfrucht haben wir den perfekten natürlichen Fleischersatz gefunden. Diese Frucht hat eine fleischige Struktur und ist dem Fleisch sehr ähnlich, das Sie mit gezogenem Schweinefleisch oder gezogenem Huhn benutzen. Die fadenförmige Frucht hat auch den Vorteil, dass Sie ihr perfekt einen eigenen Geschmack verleihen können, ohne dass sie einen sehr ausgeprägten Geschmack hat. Ideal für diese Tacos!


1. Waschen Sie die Jackfrucht gut mit einem Sieb und schneiden Sie die Jackfrucht in Streifen. Vom etwas härteren Kern abschneiden. Sie können nur die harten Stücke essen.


2. Bei mittlerer Hitze etwas Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen. Zwiebel und 2 fein gehackte Knoblauchzehen kurz anbraten.


3. Dann die Jackfruchtstücke, die Brühe, den braunen Zucker, 0,5 Zitronensaft (den Rest für die Guacamole) und alle Kräuter hinzufügen und gut umrühren. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und lassen Sie ihn bei schwacher Hitze ca. 5-7 Minuten köcheln.

4. Mit Hilfe eines Kartoffelstampfers können Sie die Jackfrucht weiter zerkleinern, so dass Sie diese schöne "Pulled Pork" -Struktur erhalten. Sie können auch versuchen, die Teile mit 2 Gabeln auseinander zu ziehen. Überzeugen Sie sich selbst, ob die Textur zufriedenstellend ist. Wenn es noch etwas zu trocken ist, einfach etwas Brühe oder Wasser dazugeben. Wenn es noch etwas zu nass ist, lassen Sie es etwas länger einwirken.


5. Probieren Sie zwischendurch, ob die Jackfrucht Ihrem Geschmack entspricht, und fügen Sie bei Bedarf zusätzliche Kräuter hinzu. Wenn der Geschmack gut ist, lassen Sie es für weitere 2 Minuten bei starker Hitze karamellisieren.


6. Das Guacamole wird wie folgt hergestellt. 1 Avocado (in Streifen), 1 gehackte Knoblauchzehe, rote Paprika, etwas Zitronensaft und etwas Pfeffer und Salz in einen Mörser oder eine Küchenmaschine geben und glatt mahlen. Danach 2 Esslöffel Crème Fraîche dazugeben und nochmals gut mischen. Probieren Sie es selbst, wenn es gut schmeckt.


7. Servieren Sie Ihre gezogenen Jack-Früchte auf einer harten oder weichen Taco-Schale auf einem Bett mit gemischtem Salat und garnieren Sie sie mit einem guten Löffel Guacamole und einigen Streifen Avocado.



Serviertipp: Als zusätzliches Topping können Sie eine leckere Sauce wie unsere Sriracha Mayo für einen leckeren würzigen Kick verwenden!

Dieses Rezept ausdrucken
Menü