• Pochierter Miso Lachs
  • Hoofd
    gerecht
  • 2 Personen
  • 20 Minuten
  • Mild

Pochierter Miso Lachs Lachs mit Miso Bouillon und Nudeln

Der Lachs wird in diesem Fusion Gericht pochiert mit Miso Bouillon und serviert auf einwenig Nudeln, sowie Paksoi und Wasabi Sesamkörnern. Es ist exotisch, weich und ein besonderer Genuss aus Japan. Obendrein lässt sich dieses Gericht leicht verdauen und es beinhaltet wenig Kalorien.

Selbst hinzufügen

  • 2 Lachsfilets*
  • 500 ml Wasser
  • 2 cm frischer Ingwer, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Paksoi, fein geschnitten
  • 1/2 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  •  
  • * Fischalternative: Sie können auch Kabeljauw oder Gambas wählen!
  • * Vegetarische Alternative: Weißer Spargel!

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 500 ml Wasser
  • 2 cm frischer Ingwer, in Scheiben geschnitten
  • 2 Lachsfilets
  • 0,5 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Paksoi, fein geschnitten
  • Kostenloser Versand ab €50,-
  • Lieferzeit von 1-3 Arbeitstage
  • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
9.2
Spezifikationen"Order and pay
  • Küche: Japan
  • Gang: Hauptgericht
  • Geschmack: Mild
  • Preis: 0
Schreiben Sie die erste Bewertung
Eine Bewertung schreiben

Zubereitung Pochierter Miso Lachs

Der Lachs wird in diesem Fusion Gericht pochiert mit Miso Bouillon und serviert auf einwenig Nudeln, sowie Paksoi und Wasabi Sesamkörnern. Es ist exotisch, weich und ein besonderer Genuss aus Japan. Obendrein lässt sich dieses Gericht leicht verdauen und es beinhaltet wenig Kalorien.


  • 1. Erwärmen Sie Wasser in einer Pfanne und lösen Sie die Misopaste hier drin auf. Fügen Sie die Ingwerscheiben, Sake und Sesamöl hinzu.
  • 2. Legen Sie die Lachsstückchen in die Pfanne und bringen Sie die Sauce zum kochen. Setzen Sie anschließend das Feuer auf niedrig und lassen Sie den Lachs für 15 Min pochieren. Löffeln Sie ab und zu etwas Feuchtigkeit unter den Fisch.
  • 3. Bestreuen Sie die Gurkenschiffchen in der Zwischenzeit mit Salz und lassen Sie dieses 5 Min einwirken. Kneifen Sie die Gurke aus, sodass beinahe keine Feuchtigkeit über bleibt. Vermischen Sie den Reisessig mit Zucker und Sojasauce, verrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Dressing über die Gurke geben und uur Seite stellen.
  • 4. Kochen Sie die Nudeln in 2 Min garr in einem Topf und spülen Sie diese mit kaltem Wasser ab. Sorgen Sie dafür, dass die Nudeln warm bleiben.
  • 5. Den Lachs aus der Pfanne holen und ebenfalls warm halten. Erhitzen Sie die vorherige Pochierflüssigkeit ernuet und rühren Sie in dieser das Paksoi innerhalb von 1 Min garr. Würzen mit Ingwersirup.
  • 6. Die Nudeln auf zwei Schüssel verteilen und den Lachs darüber geben. Das Paksoi und die Misosauce darüber schenken. Mit grünen Wasabi Sesamkörnern garnieren. Den frischen Gurkensalat mit den schwarzen Sesamkörnern garnieren und separat servieren. Guten Appetit!

Dieses Rezept ausdrucken
Menü