BITTE BEACHTEN SIE: GROSSER DRUCK UND MASSNAHMEN I.V.M. COVID 19
* Ihre Bestellung kann sichmehrere Tage verzögern.
* Einige Produkte sind nicht mehr verfügbar und weitere werden folgen.
*Gefrorene Produkte sind vorübergehend nicht verfügbar.
* Die Bearbeitung von Rücksendungen und Rückerstattungen dauert länger als gewöhnlich.
* Ihre E-Mail-, WhatsApp- und Facebook-Nachrichten werden später beantwortet.
* Für häufig gestellte Fragen besuchen Sie unsere FAQ-Seite.

  • Laab Kai Hühnchensalat
  • Hoofd
    gerecht
  • 2 Personen
  • 40 Minuten
  • Kernig

Laab Kai Hühnchensalat Scharfer thailändischer Hühnchensalat mit Limonen, Fischsoße und roten Chilischoten

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 400 g Hühnchen, in Stücke hacken
  • 4 EL Limonensaft
  • 150 ml Wasser
  • 5 thailändische Schalotten, in Ringe geschnitten
  • 2-3 Frühlingszwiebel
  • Halbvolle Hand Minzblätter
  • Kostenloser Versand ab €35,-
  • Aufgrund von COVID-19 haben wir eine längere Lieferzeit
  • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
9.2
Caractéristiques
  • Küche: Thailand
  • Gang: Hauptgericht
  • Geschmack: Kernig
  • Preis: 0
Schreiben Sie die erste Bewertung
Eine Bewertung schreiben

Zubereitung Laab Kai Hühnchensalat

Laab Kai (auch Larb Kai oder Larb Gai genannt) bedeutet wörtlich übersetzt gemahlener Hühnchensalat, und das ist exakt was dieses thailändische Rezept ist. Es ist ein Gericht, welches in Thailand große Beliebtheit genießt, seinen Ursprung aber eigentlich in Laos hat. Die Grundlage für das Laab Kai ist gehacktes Hühnchenfleisch. Das Hinzufügen verschiedener köstlicher Zutaten gibt dem thailändischen Gericht erst seien hervorragenden Geschmack. Dieser ist sowohl scharf als auch etwas säuerlich. Die Kombination aus roten Chilischoten, Limonensaft und Minze mach diesen Hühnchensalat zu einer exotischen Überraschung!


  • 1. Nimm eine trockene Pfanne und brate den Klebreis bei schwacher Hitze an, bis der Reis goldbraun ist. Sobald der Reis goldbraun ist, wird dieser mit einem Mörser zu feinem Pulver gemahlen.
  • 2. Vermenge das gehackte Huhn mit 2 EL Limettensaft in einer großen Schüssel. Vermenge es gut mit den Händen.  
  • 3. Erhitze das Wasser bei mittlerer Hitze. Sobald das Wasser kocht das gehackte Huhn hinzufügen. Gelegentlich umrühren bis es gar ist.
  • 4. Schalten Sie den Herd aus und fügen Sie die Thai Schalotten hinzu. Alles sehr gut miteinander vermengen.
  • 5. Fügen Sie die Fischsauce, den Rest des Limettensaftes, gemahlen und getrockneten Chili und den gerösteten Klebreis hinzu, und vermengen Sie alles gut miteinander. Sie werden sehen, dass sich die Restfeuchte mit dem Reismehl verbinden wird.
  • 6. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln sowie die thailändischen Minzblätter hinzu und vermengen Sie alles noch ein letztes Mal mit einander. Schmecken Sie das Gericht nach Ihren Wünschen ab. Bei Bedarf können Sie dem Gericht noch mehr Fischsoße, Limettensaft und Chilis hinzufügen.

Serviertipp: Verwende ein paar Minzblätter auch zur Dekoration.

Dieses Rezept ausdrucken
Menü