• Sukiyaki
  • Hoofd
    gerecht
  • 4 Personen
  • 30 Minuten
  • Mild

Sukiyaki Japanische Hot Pot

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 240 ml Sake
  • 50 g Zucker
  • Paar Chinakohlblätter
  • 2 Frühlingszwiebeln, große Stängel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 500 g Rib Eye, dünn geschnitten
  • 1 EL Basterd Zucker
  • 240 ml Wasser
    • Kostenloser Versand ab €50,-
    • Lieferzeit von 1-3 Arbeitstage
    • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
    9.2
    Spezifikationen"Order and pay
    • Küche: Japan
    • Gang: Hauptgericht
    • Geschmack: Mild
    • Preis: 0
    Kundenmeinungen

    Zubereitung Sukiyaki

     
    Sukiyaki ist ein japanisches Eintopfgericht, Hotpot. Es besteht aus dünn geschnittenem Rindfleisch, Nudeln, Tofu, Chinakohl, Enoki und möglicherweise. andere Zutaten. Sukiyaki wird hauptsächlich an kälteren Tagen des Jahres und besonders auf Partys rund um das japanische Neujahr gegessen. Sukiyaki wird normalerweise direkt auf dem Tisch zubereitet. Die Zutaten von Sukiyaki werden langsam in einem flachen Eisentopf mit einer Mischung aus Sake, Sojasauce, Zucker und Mirin erstickt. Vor dem Verzehr wird das Sukiyaki in eine Schüssel mit rohen Eiern getaucht (optional).

    1. Sake, Mirin, Zucker und Sojasauce zum Kochen bringen. Sobald diese Mischung kocht, die Hitze abstellen und beiseite stellen.

    2. Kochen Sie den Udon kurz, bis er nicht mehr zusammenklebt, und lassen Sie ihn dann abtropfen und spülen Sie ihn mit kaltem Wasser ab, damit die Nudeln nicht kochen.

    3. Den Shiitake 10 Minuten in warmem Wasser einweichen und dann den Stiel abschneiden. Dann schneiden Sie den Chinakohl in mundgerechte Stücke.

    4. Den Tofu in kleinere Stücke schneiden.

    5. Spülen Sie die Shiritaki-Nudeln unter dem Wasserhahn ab und lassen Sie sie gut abtropfen.

    6. Halten Sie alle Zutaten auf einem großen Teller oder mehreren Tellern bereit.

    7. Bereiten Sie ein elektrisches Kochfeld oder einen Gaskocher vor, stellen Sie einen feuerfesten Topf darauf und schalten Sie ihn ein.

    8. 1 EL Reisöl im Topf erhitzen. Dann braten Sie ein paar Fleischstücke mit Puderzucker.

    9. Gießen Sie 1 ⅓ Tasse Sukiyaki-Sauce und 1 Tasse Wasser in den Topf oder bis ⅔ der Zutaten in die Sauce eingetaucht sind. Geben Sie einige Zutaten in den Topf (außer Udon). Deckel aufsetzen und zum Kochen bringen. Sobald es kocht, drehen Sie die Hitze herunter und köcheln Sie, bis die Zutaten zart sind.

    10. Dann fangen Sie an zu essen und fügen Sie immer neue Zutaten zum Kochen hinzu. Wenn die Brühe zu stark wird, können Sie Wasser oder die Sukiyaki-Sauce hinzufügen, wenn sie in Ohnmacht fällt.

    11. Wenn fast alles aufgebraucht ist, fügen Sie den Udon hinzu und leeren Sie den gesamten Topf.

     

    Dieses Rezept ausdrucken
    Menü