• Rinderfilet-Streifen mit frischem Gemüse
  • Hoofd
    gerecht
  • 3 Personen
  • 20 Minuten
  • Mild

Rinderfilet-Streifen mit frischem Gemüse Mit Champignons, Paprika, Karotten und Zucchini

1. Vermengen Sie Ketjap-Sojasauce, Chillisauce, Sambal, Sesamöl, Ingwersirup, Sake (oder Sherry), Reisessig, den braunen Zucker und den Knoblauch in einer großen Schüssel und marinieren Sie darin die Rinderfilet-Streifen für mindestens 15 Minuten.

 

2. Braten Sie das Fleisch zusammen mit den Frühlingszwiebeln bei großer Hitze an. Nach 2-3 Minuten ist das Fleisch gar und sollte auf ein Schneidebrett gegeben werden. Decken Sie es eventuell mit etwas Alufolie ab.

 

3. Garen Sie nun das Gemüse für 3-4 Minuten in einem Schuss Reis-Öl an. Fügen Sie nun das Fleisch und die Frühlingszwiebeln hinzu. Wenn gewünscht, können Sie noch ein wenig Ketjap-Sojasauce oder Chilisauce nach Belieben hinzufügen.

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 350g Rinderfilet-Streifen
  • 2 EL Sake oder Sherry
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 200g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Karotten, fein gewürfelt
  • 1 Zucchini, fein gewürfelt
  • Eine Hand voll Bohnensprossen
  • Ein paar Zweige frischer Koriander
  • Kostenloser Versand ab €50,-
  • Lieferzeit von 1-3 Arbeitstage
  • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
9.2
Spezifikationen"Order and pay
  • Küche: Asiatischer Mix
  • Gang: Hauptgericht
  • Geschmack: Mild
  • Preis: 0
Kundenmeinungen

Dit recept is speciaal voor Asian Food Lovers
geschreven door Astrid Petit

Zubereitung Rinderfilet-Streifen mit frischem Gemüse

1. Vermengen Sie Ketjap-Sojasauce, Chillisauce, Sambal, Sesamöl, Ingwersirup, Sake (oder Sherry), Reisessig, den braunen Zucker und den Knoblauch in einer großen Schüssel und marinieren Sie darin die Rinderfilet-Streifen für mindestens 15 Minuten.

 

2. Braten Sie das Fleisch zusammen mit den Frühlingszwiebeln bei großer Hitze an. Nach 2-3 Minuten ist das Fleisch gar und sollte auf ein Schneidebrett gegeben werden. Decken Sie es eventuell mit etwas Alufolie ab.

 

3. Garen Sie nun das Gemüse für 3-4 Minuten in einem Schuss Reis-Öl an. Fügen Sie nun das Fleisch und die Frühlingszwiebeln hinzu. Wenn gewünscht, können Sie noch ein wenig Ketjap-Sojasauce oder Chilisauce nach Belieben hinzufügen.


Serviertipp: Mit frischem Koriander garnieren und mit Reis oder Nudeln servieren.

Dieses Rezept ausdrucken
Menü