Filteren
Preis
  1. 1
    2
Land
  1. Vereinigtes Königreich  (2)
Hersteller
  1. TRS  (2)
Diät-Info
  1. Ganz natürlich  (2)
  2. Lactosefrei  (2)
  3. Vegan  (2)
  4. Vegetarisch  (2)
Schließen
Show results (2)
In absteigender Reihenfolge
1 - 2 of 2
In absteigender Reihenfolge
1 - 2 of 2

Semolina Grießmehl

Semolina Grießmehl ist ein Mehl, das viel Gluten enthält. Es wird in der Regel aus Durum Weizen hergestellt und beispielsweise für die Zubereitung von Couscous verwendet.

Semolina Grießmehl hat eine gelbliche Farbe, eine raue Textur und ist reich an Eiweiß. Der Grießmehl hat einen süßen, nussigen und erdigen Geschmack.

Wie verwende ich Semolina Grießmehl?

Grießmehl kennen wir vor allem als Brei und Pudding, aber Grießmehl kann auch in Broten verwendet werden. Es wird auch als Belag für Pizzen und Kuchen verwendet, um zu verhindern, dass sie festkleben.

In Marokko wird Grießmehl für Fladenbrot, Khobz genannt, verwendet. In Griechenland und der Türkei wird es für Kuchen und Gebäck verwendet, und in Indien wird Semolina Grießmehl als Zutat für Brei verwendet. In Europa verwenden wir ihn auch gerne in Pudding. Grießmehl kann auch als eine Art Reis oder Couscous in Eintöpfen verwendet werden.

Ersetzen von Semolina Grießmehl

Grieß kann durch kaum eine andere Mehlsorte ersetzt werden, vor allem wegen seiner Textur, seiner Farbe und seines Geschmacks. Wenn Grieß als Belag für Kuchen verwendet wird, z. B. um ein Anhaften zu verhindern, können auch Semmelbrösel oder Panko verwendet werden. Dieses ist aber natürlich viel gröber in der Struktur und kann nicht als Zutat für Teig verwendet werden.

Semolina Grießmehl online kaufen

Sie wollen ein reichhaltiges Rezept mit Semolina Grießmehl zubereiten und suchen noch nach einer guten Variante? Bei Asian Food Lovers sind Sie an der richtigen Adresse. Wenn Sie Ihre Produkte vor 13.00 Uhr online bestellen, können Sie schon am nächsten Werktag mit der Arbeit an Ihrem neuen Rezept beginnen!

Suchen Sie nach anderen Mehlsorten? Wir verfügen über eine breite Palette von Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl und anderen Mehlsorten. Auch glutenfrei! 

Menü