• Philippinische Paella
  • Hoofd
    gerecht
  • 8 Personen
  • 30 Minuten
  • Mild

Philippinische Paella Mit Chorizo, Meeresfrüchten und grünen Erbsen

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 1 EL Knoblauch, fein gehackt
  • 1 Kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Tomaten, gewürfelt (ohne Samenlisten)
  • 100 g Chorizo-Wurst, in Scheiben geschnitten
  • 250 g Frische blaue Krabbe, gereinigt und halbiert
  • 250 g Miesmuscheln, gereinigt
  • 200 g Tintenfisch, gereinigt und in Ringe geschnitten
  • 1 Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1,25 Liter Wasser
  • 60 g Grüne Erbsen (aus dem Gefrierfach)
  • 2 hartgekochte Eier, in Scheiben geschnitten
  • Kostenloser Versand ab €50,-
  • Lieferzeit von 1-3 Arbeitstage
  • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
9.2
Spezifikationen"Order and pay
  • Küche: Asiatischer Mix
  • Gang: Hauptgericht
  • Geschmack: Mild
  • Preis: 0
Kundenmeinungen

Zubereitung Philippinische Paella

Paella ist natürlich ein absolut spanisches Gericht. Mit der Caldereta-Gewürzmischung von Mama Sita's bekommt das köstliche Meeresfrüchte-Gericht einen überraschenden Filipino-Twist! Wählen Sie Ihre Lieblingsmeeresfrüchte und machen Sie diese köstliche Paella!


    • 1. Mischen Sie den klebrigen Reis und den normalen Reis in einer mittelgroßen Schüssel. Waschen Sie es einige Male, lassen Sie es abtropfen und legen Sie die Reismischung beiseite.
    • 2. Nehmen Sie einen großen Wok oder eine Pfanne mit Deckel und erhitzen Sie das Öl. Obst, Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und Chorizo-Würstchen
    • 3. Fügen Sie Krabben, Muscheln, Tintenfisch und Wok etwa 1 Minute lang bei hoher Hitze hinzu, bis die Meeresfrüchte etwas Farbe haben. Fügen Sie dann die Paprikaschoten und den Wok für eine weitere Minute hinzu.
    • 4. Fügen Sie nun den Reis hinzu und lassen Sie ihn etwa 1 Minute braten. Fügen Sie dann das Wasser, die Fischsauce, den Caldereta-Mix der Mama Sita und das Achuete-Pulver der Mama Sita hinzu. Gut umrühren und alles zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze etwas und lassen Sie sie etwa 10 Minuten lang bedeckt. Gelegentlich umrühren, damit der Boden nicht brennt.
    • 5. Zum Schluss die Erbsen dazugeben und nochmals gut mischen. Die Pfanne wieder abdecken und 5 Minuten kochen lassen, bis der Reis gut gekocht ist (nur probieren!). Ihre Paella ist bereit zu dienen!

Serviertipp: Verteilen Sie die Paella auf den Tellern und vergewissern Sie sich, dass die Meeresfrüchte gut verteilt sind. Als Belag servieren Sie Filipino Paella mit einigen Scheiben gekochten Eies.

Dieses Rezept ausdrucken
Menü