Die Instantnudeln von Lucky Me! wurden durch die Monde Nissin Corporation das erste Mal 1989 verkauft. Es wurde eine Schwesternmarke der beliebten SkyFlakes-Kräcker. Lucky Me! wurde dann auch schnell erfolgreich, vor allem in den Philippinen, wo sie Marktführer im Gebiet von Instantnudeln sind. Lucky Me! strebt konstant danach seine Produkte zu verbessern und erneuern. Im Jahr 1991 wurde Lucky Me! Pancit Canton eingeführt, die erste trockene Instantnudeln Mahlzeit. Kurz danach folgten Bihoen (Reisnudeln) und Reisschüsseln. Nachdem Lucky Me! sich zusammen geschlossen hat mit dem Philippinischen Ministerium für Volksgesundheit, wurden Dank dem Zusatz von Vitaminen und Mineralien die Produkte breitflächig verbessert. Eine Packung Lucky Me – Nudeln sorgt für 1/3 der täglichen Vitamin A und Eisen Notwendigkeit. Eine weitere Verbesserung um das Produkt gesünder zu machen war die Veränderung nach´NAPA`, oder auch kein Zusatz von künstlichen Konservierungsmitteln. Da Lucky Me! eine der meist einflussreichen Marken der Philippinen ist, hat Lucky Me! die Verantwortlichkeit auf sich genommen durch Kainang Pamilya Mahalaga (übersetzt: ´Mahlzeiten mit der Familie sind wichtig´) auf den Markt zu bringen, wodurch familiäre Mahlzeiten stimuliert werden sollen. Dies ist eine einfache aber effective Art und Weise um glückliche, gesunde und erfolgreiche Kinder zu erziehen.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Menü