• Hoofd
    gerecht
  • 8 Personen
  • 60 Minuten
  • Mild

Gyoza

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
li> 5 Frühlingszwiebeln, grob gehackt
  • 3 Blätter eines Wirsingkohls
  • 2 cm Ingwer, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Sake
  • Prise Salz
  • 200 g Hackfleisch vom Schwein oder Hähnchen
    • Kostenloser Versand ab €50,-
    • Lieferzeit von 1-3 Arbeitstage
    • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
    9.2
    Spezifikationen"Order and pay
    • Küche: Japan
    • Gang: Vorgericht
    • Geschmack: Mild
    • Preis: 0
    Kundenmeinungen

    Zubereitung Gyoza

     

    Gyoza, auch bekannt als der japanische Knödel (eine dünne Teigplatte, die mit endlosen Optionen gefüllt ist), ist ein sehr beliebtes Gericht auf der ganzen Welt! Auch so neugierig? Machen Sie jetzt Ihren eigenen Gyoza!

      
    1. Frühlingszwiebel, Wirsing, Ingwer und Knoblauch in der Küchenmaschine mischen. Lassen Sie es mahlen und fügen Sie dann die Wasserkastanien hinzu. Dies mahlt nicht vollständig, die Wasserkastanien sorgen für das Knirschen. Dann Sojasauce, Austernsauce, Sake, Sesamöl und eine Prise Salz hinzufügen. Schalten Sie die Küchenmaschine wieder ein, damit sie sich mischt.

    2. Mischen Sie dann die gemahlene Mischung und das Hackfleisch oder Hühnerhackfleisch in einer Schüssel (nicht in der Küchenmaschine).

    3. Bereiten Sie eine Schüssel mit Wasser vor. Die Maisstärke auf einen Teller streuen. Dann fang an, den Gyoza zu falten.

    4. Nehmen Sie einen Gyozavel und einen vollen Teelöffel Füllung und platzieren Sie die Füllung in der Mitte des Gyozavel. Benetzen Sie Ihren Finger und befeuchten Sie die Ränder des Gyozavel, um das Versiegeln der Ränder zu erleichtern. Bringen Sie die Enden des Blattes zusammen und drücken Sie sie gut zusammen und machen Sie ein paar kleine Falten. Sie stellen tatsächlich sicher, dass die Füllung ordnungsgemäß verpackt ist, und legen sie dann auf den Teller. Fahren Sie fort, bis die Füllung aufgebraucht ist oder keine Blätter mehr vorhanden sind.

    5. Dann können wir die Gyzos backen. 1 EL Reisöl in einer Pfanne erhitzen und die Gyoza auf einer Seite goldbraun braten. Dann einen Spritzer Wasser hinzufügen und den Deckel auf die Pfanne legen, damit die Gyzas dämpfen. Fahren Sie fort, bis Sie alle Gyzos gebacken haben und Sie sie dienen können.

    6. Mit einer Sauce nach Geschmack servieren. Es wird oft mit dunklem Reisessig serviert.

     

     

    Dieses Rezept ausdrucken
    Menü