• Bánh Xèo
  • Hoofd
    gerecht
  • 6 Personen
  • 60 Minuten
  • Mild

Bánh Xèo Vietnamesischer Pfannkuchen

Preis: 0,00 €

Zutaten Asian Food Lovers:
Selbst hinzufügen:
  • 8 Knoblauchzehen
  • 0,5 TL Salz
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 400 g Römersalat
  • 250 g Fenchel
  • 200 g Pilze
  • 200 g fester Tofu
  • 150 g Rucola
  • 50 g Minze
  • 20 g Petersilie, grob gehackt
    • Kostenloser Versand ab €50,-
    • Lieferzeit von 1-3 Arbeitstage
    • Große Auswahl, mehr als 2.500 Produkte auf Lager
    9.2
    Spezifikationen"Order and pay
    • Küche: Vietnam
    • Gang: Hauptgericht
    • Geschmack: Mild
    • Preis: 0
    Kundenmeinungen

    Zubereitung Bánh Xèo


    Kennen Sie den vietnamesischen Pfannkuchen schon? Bánh Xèo ist ein beliebter Street Food-Snack in Vietnam. Es ist ein knuspriger Pfannkuchen, gefüllt mit Fleisch, Garnelen und Gemüse.


    Pfannkuchen Teig
    1. Reismehl, Mehl, Kurkuma, Wasser, Kokoscreme und Salz für den Teig in einer Schüssel mischen. Mindestens 3 Stunden einwirken lassen. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln kurz vor der Herstellung der Pfannkuchen hinzu.


    Füllung
    2. Garnelen kochen, bis sie rosa werden und durchgegart sind.
    3. Das Schweinefleisch kochen, bis es gekocht und weich ist, und in dünne Scheiben schneiden.
    4. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden.
    5. Waschen Sie die Sojasprossen.


    Pfannkuchen (jeweils 8-10 Minuten)
    6. 1-2 Teelöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und einige Zwiebeln sowie ein paar Stücke Schweinefleisch und Garnelen hinzufügen. Braten Sie es kurz, bis die Zutaten leicht färben.
    7. Gießen Sie etwas Teig ein und stellen Sie sicher, dass der Teig gleichmäßig über die gesamte Pfanne verteilt ist. Fügen Sie mehr Teig hinzu, wenn dies nicht ausreicht, um die Pfanne zu bedecken. Es sollte nur eine dünne Teigschicht vorhanden sein, damit dieser fast von den Rändern der Pfanne abblättert, wo er dünner ist. Wenn Ihr Teig nicht zu dick ist, geben Sie ein paar Esslöffel Wasser in den Teig und mischen Sie ihn, um ihn zu verdünnen.
    8. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie Sojasprossen hinzu und bedecken Sie sie mit einem Deckel für ca. 3 Minuten oder bis die Sojasprossen leicht gekocht sind. Der Teig sollte auch leicht gekocht und an den Rändern transparent sein. Dieser Schritt kocht die Oberseite der Zutaten und des Teigs, während er dampft.
    9. Nehmen Sie den Deckel ab, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und warten Sie, bis der Pfannkuchen knusprig wird. Dies dauert ungefähr 5-7 Minuten.
    10. In zwei Hälften falten, den Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und mit Minze und Koriander und dieser köstlichen Dip-Sauce servieren.

     


    Dieses Rezept ausdrucken
    Menü